Stressmanagement und Prävention

 

Dieses Training bietet hilfreiche Hinweise auf stressverursachende Parameter. So werden Einflüsse von außen beleuchtet, wie auch innere Einstellungen und Verhaltensmuster bedacht. Es wird bei den Teilnehmern ein Bewusstsein geschaffen für individuell und situativ unterschiedliche Wahrnehmungen von Stress. Werkzeuge zur Stressbewältigung, wie auch zur Prävention, werden vorgestellt und erprobt. Dabei wird das Augenmerk auf die Merkmale gesetzt, die maßgeblich sind für unterschiedliche Persönlichkeiten - auch in Hinblick auf Zeittypen! Stressmuster werden erkannt und neue Ansätze und Werkzeuge unterstützen bei besonderen Herausforderungen und Stressmomenten. 

 

Theorie
Theoretischer Hintergrund in Form von Wissensbausteinen verhilft zu einem tiefen Verständnis der eigenen Struktur und persönlichen Verhaltensmustern.
Praktische Übungen
In Form von kleineren Ausarbeitungen in Partner- oder Einzelarbeit werden die persönlichen Strukturen deutlich.
Werkzeuge zur Stressbewältigung werden vorgestellt und erprobt.
Zielgruppen
Das Seminar richtet sich an Personen, die an einem eigenen Stressbewusstsein und einem aktiven Life-Work-Management interessiert sind.
Lernziele Das Ziel des Seminars ist es, durch die gewonnene Klarheit zu mehr Gelassenheit und Souveränität im Umgang mit sich selbst und seinen Mitmenschen zu finden. 
Teilnehmerzahl4 - 10 Teilnehmer