Kommunikation

 

"Man kann nicht nicht kommunizieren" - Paul Watzlawick, Kommunikationswissenschaftler, Psychotherapeut, Psychoanalytiker, Soziologe, Philosoph und Autor.

Und: Kommunikation ist das, was der andere versteht!

Wir alle verfügen über ein Repertoire an Kommunikationstechniken und -mustern. Beziehungskiller in der Kommunikation sind uns dabei oftmals nicht bewusst. Die Auswirkungen einer gelungenen (oder nicht gelungenen...) Kommunikation erleben wir daher u.a. in folgenden Situationen:

 

  • Führung
  • Gesprächsführung und Moderation
  • Teamentwicklung
  • Konfliktmanagement
  • Krisenmanagement
  • Zusammenarbeit verschiedener Teams
  • Internationale und multikulturelle Aufgaben

 

Dabei findet die Kommunikation zu 85% auf der Beziehungsebene statt und lediglich zu 15% auf der Sachebene!

 Feedback verstärkt oder korrigiert Verhalten und dient als Regulator in Ihren Systemen. Doch wie klar sind die Feedbackregeln und sind diese auch verinnerlicht?

Kommunikation ist also der Grundstein einer erfolgreichen Zusammenarbeit und Kooperation - innerhalb Ihres Betriebes und auch zur Außenwelt! 

 

Im Coaching werden Verhaltensweisen in der Kommunikation und Kooperation analysiert und deren Auswirkungen veranschaulicht. Veränderungsmöglichkeiten in der Kommunikation werden erarbeitet und nachhaltig eingeübt. Die Bedeutung von Feedback, sowohl aus der Sicht des Feedbackgebers als auch des Feedbacknehmers, wird verdeutlicht und zielförderliches Verhalten erprobt.

 

 

 

 

 

 

Picture: vlado / freedigitalphotos.net